reflections

Archiv

birthdayparty am 14.9

"wow" sagt ich als endlich alle da waren. si epacken die geschenke in mein zimmer udn dan gings los. alle man auf den bolzplatz. einig spielten basketbal andere fußball udn wieder andere sasen einfach nur da und laberten über dies udn das. all wir uns dan eintschlossen hatten nach hause zu gehne weil wir den erste streit schon hinter uns hatten. kurz bevor wir los wollten hat natürlich wieder einer den ball auf das dach geschossen. zum glück hat es keiner bemerkt nur der hausmeister als wir das dach hoch gekletter sind.
als wir dan zuhause waren haben wir uns hamburger und pommes reingeschoben. auf meinem geburtstag haebn sich alles bestimmt einmal verletzt. Malle habeich ausversehn mit der schere ins auge gestochen, Adel hat sich den finger verstaucht, und den rest weiß ich nit mehr so genau.
aber als wir dan bist 11 raus waren haben die mädchen sich auf unsere terasse gesetzt udn die jungs sind unverschänd wie sie sind einfach noch mal los gegangen. ich war so sauer auf die jungs. als die dan endlich wieder da waren habe wir die erst ma drausne aus gesperrt und drausne das licht aus gemacht. aber leider haben wir den hintereingang vergessen (schade)!!! wir mädchen haben und dan ins klo verzogne und die jungs haben dihc zu meinem bruder geselt.
als meike udnmalle dan die jungs von oben geholt haeb udn wir usn ansgesprochne habe, habe wir alle wieder was zusammen gemacht.
bis die jungs dan wieder nach oben gegangen sind um eine dvd zuglubschen. aber malte udn meike sind dan bei mir geblieben udn wir drei haben uns in mein bett gelegt. doch kleine sünden bestraft der liebe gott sofort udn es ha tkeine dvd geklapt.
un 4 uhr sind meike merle udnich dan ins badezimmer gezogen weil un sdie jungs einfach zulaut waren, erst wollten wir usn mit eimen erbitterten doekrieg rächen aber das habe wir doch nit gemacht weil man schon um gefallen wäre in den beiden zimmern. ich haeb in der badewanne gepennt udn meike udn merl ehaben sich ihre matrazen mit genommen. morgens als alle wach waren auser ich, wollte die raus.
als wir dan drausen waren hatten alle aufeinmal hunger meike patrick merle jannis udn hardy sind dan los gegngen udn haben brötchen geholt.
mama udn ich haben in der zeit den tisch gedeckt.
als wir fertig waren mit essen sind schon die ersten gefahren. die anderen habe dan noch eine schnitzeljagd auf den wunsch der junge gespielt nur di edie zu müde waren (2-3 leute) sidn dan noch bei mir geblieben und haben gepennt die anderen habe gespielt. die mädels musste suchen die jungs verstecken. im entefeckt war der geburtstag wustig und sagen wir emotional
denk euch was schöne zu der story. viel spaß noch bei denke!!!

18.9.07 16:27, kommentieren

freund sind doch was schönes

Ich muss schon sagen wenn ich keine Freunde hätte wäre mein Leben nur einviertel so lustig wie jetzt. Noch nit mal!!!
Meine Freunde sind immer für mich da . Ich muss schon sagen ich haeb di ebesten Freunde der Welt, auch wen wir uns meinchmal richtig aebr wirklich richtig inder Wolle haben, wri vertragen usn immer wieder. Meistens schon nach 5 oder 10 Minuten. Wenn es richtig Hard auf Hard kommt schlichtet wieder ne andere Freundin den Streit, coll oder??? Ich habe einfach die collsten udn Besten Freunde überaupt

30.9.07 20:39, kommentieren

Der Spickerhof die Lustigen Sachen

Also ich war in den Herbstferien auf dem Spickerhof. Ihc habe erst mal voll viel Neue Freunde kennen gelernt. An geilsten waren aber immer noch Sabrina alias Model, Alisa alias Frau Knuppelkuh udn Mine. So Leute ich muss euch mal was sage Alisa hat dort immer Pferd gespielt, udn hat die kleinen Kinder immer angeschriehen lauft schneller wir sind hier beim Militär. Und deswegen hat sie sich Frau Knüppelkuh genannt. So Mine als die klein war hat die immer angst gehabt vor so einem komischen Arzt der Herrn doktor von Lanz, Lenz oder so heißt. Als die dan endlich da war udn aufgerufen wurde wollte die mit der Mutte nit mit gehen, da hat die Mutter gesagt: " Komm Mine wen du mit kommst bekommst du nachher ein Eis." Was macht Mine?? Sie geht natürlich mit. Der Arzt zu Mine: " Atme ein!" Mine atmet so tief ein bis der Arzt sagt:" Atme aus!" Dan sagt der Arzt bitte in kleineren Etappen. Mine amet stosartig ein udn aus.
So ichhaeb einen Ausbildung bei Frau Knüppelkuh gemacht, udn Frau Knüppelkuh immer so zu mir Rebekka sie müsen härter sein und nicht ach hach mich ich bin der Frühling!
So wiede rbei Mine ein halbes Jahr später, Mine sollte geimpft werden. Die Mutte zu Mine:" Mine heute sollst du geimpft werden, bei Herrn doktor von lenk oder Lank keine Ahnung." Mine nur so " nein, da smeinst du nichts ernst, nein, nein, nicht wirklich oder. Mine schon fast am heulen wollte erst wieder nit mit da hat dei Mutter wieder gesagt Mine wen du mit kommt bekommst du nachher auch ein Eis. So Mine ist ja ein schlaues Kind udn geht mit. Der Arzt malt einen Hasen (der aus sah wie scheiße) auf Mines Oberarm. Der Arzt " 1,2,3" udnhat die Spritze voll in den Oberarm.
Model nach der Story " Nächste Mal kommt begga (ich) mit. Die geht da zu dem Arzt udn sagt: wen sie noch mal so was machen ja da werde ich richtig sauer den ich wurde von Frau Knüppelkuh geschickt, udn sie wissen ja die ist von Militär, udn sie wissen ja auch da wo kein Schnee liegt, da kann gelaufen werden. Dan Mine kommt ganz lässig rein. Sagt zu der Assistentin sie wissen ja meiner Freundin sitzt drausen udn die ist von Frau Knüppelkuh geschickt worden."
An dem sasen wir alle auf der Tenne udn Alisa so:" Ich haeb so einen hautengen, grünen Anzug mit Gürtel mit den Gürtel schlage ich die Kinder immer. Dann vor Gericht Frau Knüppelkuh erzählt normal schlage ich die Kinder ja mit der Mistgabel aber heute war Ostern udn Weihnachten zusammen udn da habe ich nur den gürtel genommen. Der Richter sagt ok das verstehe ich. boh wir mussten so lachen, aebr da gab es noch viele andere Momente aber das war einer der Lustigsten. Ist vielleicht scheiße wen man das liest aber wen man das erzählt bekommt ist das viel lustiger:

1 Kommentar 30.9.07 21:16, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung